Kinderladen Strüverweg - eine Elterninitiative in der Aachener Soers

Unser Konzept

Wir sind eine eingruppige Kindertagesstätte, die als Elterninitiative organisiert ist. 22 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt spielen und lernen gemeinsam. Der Kinderladen bietet 45 Stunden in der Woche Betreuung. Alle Kinder essen gemeinsam zu Mittag und die Jüngeren haben die Möglichkeit zu schlafen. Die Kinder sind ins Alltagsgeschehen eingebunden: Die Eltern kochen in einer offenen Küche und die Kinder helfen und erleben, wie und woraus unsere Mahlzeiten hergestellt werden.

Es gibt viel „Raum“ zum Forschen, Bewegen, Spielen, Reden, Singen, Werken und vieles mehr: Innen haben wir 200qm und außen 2000qm Platz.
Der Hof steht inmitten eines Landschaftsschutzgebietes und ist umgeben von Wiesen und Feldern. So erleben die Kinder die Jahreszeiten in der Natur hautnah.

Wir wollen unsere Kinder in vielen Bereichen fördern und bilden.
Die Angebote sind immer ganzheitlich, wir lernen und wir leben mit allen Sinnen. Unser Kinderladen zeichnet sich durch eine enge Zusammenarbeit von Eltern und Pädagogen aus. Eltern sind im Spieldienst mit dabei und bringen sich mit ihren Talenten und Ideen ein. An Bau- und Gartenwochenenden erleben die Kinder wie ihre Eltern Haus und Garten instand halten.

Unsere Schwerpunkte sind die Entwicklung der sozialen Kompetenz und das Leben und die Bewegung in und mit der Natur. Uns ist bewusst, dass jeder Erwachsene Einfluss auf die Entwicklung der Kinder hat. Auch daher ist unser Umgang miteinander von Respekt, Toleranz und Achtsamkeit geprägt. Unser Konzept zeichnet sich durch eine konstruktive Verbindung von Familienzentriertheit und dem alltagsorientierten situativen Ansatz aus.
Die pädagogische Grundlegung des Kinderladens lautet
Es braucht ein Dorf ein Kind zu erziehen!“


Cl. Wehrens (Leitung)
Stacks Image 73
Stacks Image 71
Stacks Image 172